Yoga_Teaser_960_350

Workshop – Becken als Zentrum

Sonntag, 24. Juni 2018
14:00 – 16:00 Uhr
mit Martin Schultka
Kosten:
29 Euro //10er Karte (= 2 x Teilnahme) // 20 € mit Flexi – oder Smart Card

Anmeldung
Einfach unten stehendes Kontaktformular vollständig ausfüllen und absenden.

Dein Vorname (Pflichtfeld)

Dein Nachname (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Workshop „Becken als Zentrum “

Das Becken ist von zentraler Bedeutung. Schon seine Lage in der Körpermitte macht dies deutlich. Seine Funktion für die Körperhaltung ist zentrierend. Das ganze Gewicht des Oberkörpers ruht darauf. Der Beckenboden, die Ausscheidungsorgane und ihre Funktionen sind wichtige Kriterien des Wohlbefindens. Schließlich ist es das Wunder der Menschwerdung, Zeugung, Schwangerschaft und Geburt, die das Becken zur einzigartigen anatomischen Konstruktion macht. Ein anatomischer Einblick in die Funktionsweisen des Beckens und seiner genialen Konstruktion, schafft die Grundlage für mehr Vitalität, Kraft und Wohlbefinden; nicht nur für die Beckenregion, ebenso für eine befreite Atmung und nicht zuletzt für mehr Bewegungsfreiheit und Wohlbefinden im ganzen Körper.

Damit sich in Deiner Yogastunde das heilsame Potential von Yoga voll entfalten kann, sind ausreichende Kenntnisse über die Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers unerlässlich. Genau diese kannst Du auf diesem Workshop entwickeln. Tauche ein in das Wunderwerk des menschlichen Körpers und lerne häufige Schwierigkeiten in der Praxis gezielt anzugehen.

Der Workshop beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt.